Rollgerüsteverleih LTR

Mit LTR mieten Sie
länger günstig!

Pfeil

FAQ

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zu Fachbegriffen zum Thema Rollgerüste:

Definition Arbeitshöhe, Gerüsthöhe, Standhöhe: Als „Arbeitshöhe“ – oder auch Reichhöhe genannt – bezeichnet man die Höhe an die der Nutzer mit den Händen arbeiten, also herangelangen kann. Beispiel: Eine Decke mit einer Höhe von 5 Metern soll gestrichen werden, so ist die Arbeitshöhe = 5 Meter. Die „Gerüsthöhe“ bezeichnet das Maß der Eigenhöhe des Gerüstes (z.B. Oberkante Geländer). Die „Standhöhe“ oder Stehhöhe ist das Maß der obersten Plattform. Die Differenz zwischen Arbeitshöhe und Standhöhe beträgt allgemein im Gerüstbau immer 2 Meter. Eine Graphik zu den genannten Höhen finden Sie bei der Auswahl der Gerüste. Genannte Höhen-, Breiten- und Längenangaben auf dieser Internetpräsenz sowie in Angeboten/Auftragsbestätigungen sind immer ca.-Angaben. Spindelbare Räder gewährleisten zudem eine Feinjustierung mit der die Gerüste austariert werden können. Sollten Sie bei der Auswahl Ihres Wunschgerüstes unsicher sein, wählen Sie im Zweifel ein Mietgerüst mit 1-2 Meter Aufbauhöhe mehr.


Definition Gerüstbreite (Tiefe) und Gerüstlänge: Die Breite (Tiefe) des Gerüstes ist bei uns in zwei Varianten durch den Nutzer frei wählbar. Wir vermieten Rollrüstungen mit 0,75 m sowie 1,35 m Rahmenbreite. Ab einer Arbeitshöhe von 8,2 m empfehlen wir Rollgerüste mit einer Rahmenbreite von 1,35 m (je nach dem zur Verfügung stehendem Stellplatz und dem individuellem Einsatzzweck). Als Standardlänge des Gerüstes (Gerüstlänge) setzen wir 2,00 m an. Standortabhängig können wir auf Anfrage auch abweichende Gerüstlängen anbieten. Die Mehrheit der Mietinteressenten favorisiert 2,00 m als Gerüstlängenmaß, da dieses Maß gut zu handhaben ist.


Einsatz im Innen- und Außenbereich: Unsere günstig zu mietenden Fahrgerüste sind grundsätzlich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich für diverse Einsatzbereiche einsetzbar. Die Räder (doppelt gebremst – horizontal/vertikal) lassen sich ca. 30 cm ausspindeln um Unebenheiten ausgleichen zu können, so dass der Nutzer das Gerüst nahezu perfekt austarieren kann. Je nach Beschaffenheit & Tragfähigkeit des Untergrundes muss ggf. der Untergrund mieterseitig noch entsprechend vorbereitet werden.


Unser Liefergebiet: Wir liefern bundesweit! Geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Lieferadresse an und Sie erhalten in Kürze ein attraktives LTR-Mietangebot mit Angabe der individuellen Transportkosten. Selbstabholungen sind an den meisten Standorten nicht möglich.


Montage/Demontage: Grundsätzlich vermieten wir unsere mobilen Gerüste nur zur leichten werkzeugfreien Selbstmontage. Im Footerbereich (unten) finden Sie die entsprechende Aufbau- und Verwendungsanleitung in den Sprachen englisch und deutsch. Nur für den Raum Berlin-Brandenburg kann auch eine zusätzliche Gerüstmontage/Gerüstdemontage optional angefragt werden.

Eine gute Beratung ist uns wichtig. Deshalb stehen wir Ihnen als professioneller Rollgerüstverleih gern bei etwaigen Rückfragen gesprächskostenfrei unter 0800- 700 89 156 zur Verfügung! Wir freuen uns über Ihren Anruf.

 

Gerne überzeugen wir Sie mit einem attraktiven LTR-Mietangebot!

Bei Fragen können Sie auch hier Kontakt mit uns aufnehmen.

Ihr Rollgerüsteverleih LTR-Team

 

Rollgerüste zur Langzeitmiete jetzt günstig mieten.

Nur beim Rollgerüsteverleih LTR

 

Rollgerüste günstig mieten in Berlin, Hannover, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main & deutschlandweit!

Rollgerüste für den Innen- und Außenbereich

Das klassische Beispiel für die gewerbliche und private Nutzung eines  Rollgerüstes ist der Innenaus...

+

Langzeitmiete für ein mobiles Gerüst lohnt sich

Jedes Bauprojekt braucht seine Zeit. Zeit kostet Geld, das weiß jeder. Ein falscher Zeitplan für die...

+